Mediaval – Großes Mittelalter-Festival im Fichtelgebirge

mediaval

Mythische Klänge, spektakuläre Feuershows und aufregende Lanzenduelle – das Festival-Mediaval, Europas größtes Mittelalterfestival, verwandelt Selb im Fichtelgebirge vom 7. bis zum 9. September 2012 in ein Zentrum für mittelalterliche Kunst, Kultur und Lebensart.

Das eindrucksvolle musikalische Aufgebot auf dem Gelände des Goldbergs umfasst internationale Größen wie die Gruppen Schandmaul, Omnia, Faun, Pampatut und Triakel. Im historischen Lager tauchen die Besucher des Festivals in die Welt von damals ein. Bei Drehleier- und Maultrommelkursen oder Schleier- und Feuertänzen erleben sie die Bräuche und Künste dieser Zeit hautnah. Auch die Jüngsten erfahren spielerisch als Burgfräulein und Knappe bei Schwertkämpfen oder Rolandreiten mehr über das Leben von früher.

Bereits zum fünften Mal trifft sich die stets wachsende Fangemeinde mittelalterlicher Kultur in Selb, der malerischen “Porzellanstadt”. Interpreten und Künstler aus Deutschland, Schweden, USA, Vietnam, Belgien sowie zahlreichen anderen Ländern vereinen sich im Fichtelgebirge und nehmen das Publikum mit auf eine Klang- und Kulturreise in die Zeit vor dem 16. Jahrhundert. Knapp drei Tage lang stehen über 20 Gruppen auf der Schloss-, Burg- und Theaterbühne.

Bekannte Bands und Newcomer aus aller Welt präsentieren mit gälischen Tönen, virtuosen Fantasie- und Traumklängen oder Folkmusik, Minnesang und volkstümlichen Melodien sämtliche Facetten der Mittelalter-Musik. Historische Stände und Figuren aus vergangenen Zeiten wie etwa das Gauklerduo Basseltan, die Hexe Ariana oder der Bettler Hajo machen das Festival-Mediaval zu einem authentischen Erlebnis. Während einzelner Workshops erlernen Interessierte unter anderem die Kunst des Hümmelchenspiels, der Kontaktjonglage oder des Pois – eine alte überlieferte Form der Artistik.

Auch das Kleinkunst-Programm gewährt einen vielseitigen Einblick in die Brauchtümer von damals. Abwechslungsreiche Akrobatik und Theateraufführungen in “Mittelalter-Manier” entführen in die Welt der Hofnarren und Burgdamen.

Weitere Informationen und das vorläufige Programm zum Festival-Mediaval gibt es unter www.festival-mediaval.com sowie bei der Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V. unter 00 49 (0)9272-96903-0 oder im Internet auf www.tz-fichtelgebirge.de.

Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V.



Related posts

Leave a Comment