Hütte Rockt Festival 16 – 2. Bandwelle rollt auf Georgsmarienhütte zu!

Werbung:

(FOO-intern) – Georgsmarienhütte, 28.02.2023 – Das kann sich sehen lassen! Hi! Spencer, geh und Slime mit Jonny Karacho bitte From Fall to Spring die Kapelle von Petra zu, aber Vergissmeinich danach noch den Hobo At The Railroadstation abzuholen, und mit dem geht‘s zur The Baboon Show, in der die Naked Roommates tanzen, OK Kid?

Wie, wo, waaaas? Nochmal zum Mitschreiben:

DIE Deutschpunker schlechthin! Slime sind seit 1979 eine Institution des Polit-Punks und spielen auch heute noch vor ausverkauften Häusern.

Mit markanter Frauenstimme direkt aus Schweden präsentieren The Baboon Show eine explosive Mischung aus 77er Punk, Garage und Powerpop. Bekannt für ihren harten, puristischen Sound und ein echter Tipp in der Rock- und Punk-Szene.

From Fall to Spring – Die Saarländer sind als Zweitplatzierte der TikTok-Abstimmung zum Deutschen ESC-Vorentscheid nicht nur der Strahlkraft ihres melodischen Nu Metals wegen in aller Munde, und so werden sie auch das Hütte Rockt brachialst beschallen!

Bei den Wahlkölnern OK Kid , ihrerseits mehrfach preisgekrönte und gechartete Botschafter des deutschsprachigen Pops mit Herz und Hirn, steht in Georgsmarienhütte die Feier ihres 10-jährigen Jubiläums an. Und so viel sei gesagt: Die Band verspricht einen rauschenden Abriss.

Ficken! Opa! Gazelle! Der tägliche Siepe! Nein, wir sind nicht verrückt geworden – das sind die Namen der Bandmitglieder der Indie-Rocker Kapelle Petra. Wobei Gazelle weder ein Instrument spielt noch singt, er ist die lebende Bühnenskulptur der Band.

Hi! Spencer, unsere Lokalmatadoren, mit dem Hütte Rockt Festival zusammen (auf)gewachsen, dürften jedem Hüttenrocker sehr gut bekannt sein!

Nicht nur wegen den neue Bestätigen Acts darf man sich auf „eines der besten Line-Ups ever“ (Zitat Instagram-Fan) freuen:

Die Indie-Rocker Leoniden aus Kiel feierten jüngst ihre Nominierung als „Beste Band“ für die 1Live-Krone. Ihre Songs vermitteln pure Lebensfreude und motivieren zum Tanzen – man darf sich also auf ein bebendes Publikum vor der großen Hauptbühne freuen!

Zebrahead aus Orange County bringen wahren Oldschool-California-Skate-Punk à la NOFX, Pennywise, No Use For A Name, Lagwagon und Blink-182 direkt in die 32.000-Einwohner-Stadt. Melodiös-kraftvoller Pop-Punk mit aggressiven Rap-Einlagen lädt zum Pogo ein! Hier bleibt keiner stehen!

Nicht weniger abgehtauglich ist das deutsche Pendant Massendefekt, die ihre Musik selbst als Punk & Roll bezeichnen. Die Texte sind direkt aus dem Leben gegriffen, es geht um Freude, Glück oder Wut, ohne plump gefühlsduselig zu werden. Ihre Sporen verdienten sie sich auf Tour mit AC/DC und als Support der Toten Hosen.

Energiegeladener Hybrid-Pop, markanter deutschsprachiger Gesang und eingängige Melodien, dazu Oversized-Pullis, alte Trainingsjacken und Turnschuhe: Das sind Raum27, die sich bereits 2021 in die Herzen des Hütte Rockt-Publikums spielten. Im selben Jahr waren auch Deine Cousine bereits am Start – die Rocksängerin Ina Bredehorn „bleibt nicht da, wo es weh tut“ – also warum nicht lieber wieder dorthin, wo man die beste Zeit im Jahr haben kann: Auf dem Hütte Rockt Festival!

Team Scheisse! Ist das Punk oder kann das weg? Eine Band, nach der die deutsche Musiklandschaft nie gefragt hat, aber die dann doch sofort ins Ohr geht. Guter, alter Schrammel-Punk ohne Klischees oder verkopftes Konzept, der förmlich danach schreit, live gehört und noch viel mehr gefühlt zu werden.

Neben den bereits bestätigten regionalen Acts: Bad Bone Beast, Beast und No Tomorrow darf man sich auf weitere energiegeladene Bühnen-Action mit Anthemdown, Jail Job Eves, Insanity Moments, Nakes Roommates, Kings&Hurricanes, Vergissmeinnich & Weckörhead aus dem Georgsmarienhütter Umland freuen!

Nach den überwältigen Erfolgen der letzten Jahre begrüßt das “Hütte Rockt Kids in Concert” am Donnerstagnachmittag zudem keine geringen als die Dino-Helden aus der Urzeit: Heavysaurus. Hinter den vier Dinosauriern und dem Drachen stecken Profi-Musiker, die mit ihrer tollen Show kein Kinder-Auge trocken lassen! Kinder und Junggebliebenen können sich außerdem auf Jonny Karacho mit Punkrock für Kids freuen.

Die im letzten Jahr ins Leben gerufene Kleinkunstbühne wurde so gut angenommen, dass sie in 2023 sogar erweitert wird. Voraussichtlich im Mai wird hierfür das Programm veröffentlicht – man darf gespannt sein.

Festivaltickets gibt es ab sofort online exklusiv auf der Hütte Rockt Homepage www.shop.huette-rockt.de. Hier wurde der Ticket-Service von „Höme“ eingebunden, ein Zusammenschluss der Festival-Branche.

“Höme ist eine Liebeserklärung an das Festivalleben, an Festivals und Festivalschaffende, sowie an die Festivalkultur als Ganzes. Wir verfolgen die Vision einer lebendigen Festivalplattform für Europa. Als Magazin, Festivalfinder und Think Tank verbinden wir alle Akteur*innen und arbeiten gemeinsam an analogen und digitalen Projekten zur Bereicherung der Festivallandschaft.” (Quelle: www.hoemepage.com)

Wochenendtickets sind zum Preis für 75,00 € (inkl. aller Gebühren) online exklusiv erhältlich unter https://shop.huette-rockt.de! Hardtickets gibt es an folgenden Vorverkaufsstellen vor Ort: Schreibwaren Fröse, Oeseder Straße 78 sowie Kleinheider Hörsysteme, Hindenburgstraße 24, beide in 49124 Georgsmarienhütte.

Ab sofort gibt es auch Camping-Tickest (15 €) und Wohnmobil-Tickets (20 €) zu erstehen.

Bestätigte Acts 2023:
Leoniden, Zebrahead, Slime, The Baboon Show, OK Kid, Massendefekt, Raum27, Hi! Spencer, Deine Cousine, Team Scheisse, From Fall to Spring, Kapelle Petra, Heavysaurus, Saint City Orchestra, Beast (Osnabrück), Anthemdown, Bad Bone Beast, Jail Job Eve, No Tomorrow, Basement Apes, Insanity Moments, Hobo At The Railroadstation, Naked Roommates, Kings&Hurricanes, Vergissmeinich, Weckörhead

Werbung:

Related posts