Tyr und The Ocean beim Rockharz 2012

headerharz

Und wieder einige Neuigkeiten vom Rockharz 2012 im kommenden Line up: Tyr, The Ocean, Municpal Waste stehen nun auch ganz oben auf der Liste…

TYR
Nachdem auf dem ROCKHARZ 2011 die Herren von den Faröern aufgrund technischer Probleme verkürzen mussten, haben wir sie 2012 wieder eingeladen! Wir freuen uns, TYR für das ROCKHARZ 2012 verpflichtet zu haben und hoffen auf einen Auftritt in voller Länge!

THE OCEAN
Im Jahr 2000 wurde THE OCEAN von Mastermind Robin Stabs in Berlin gegründet. Über 40 Mitglieder kamen und gingen bis ein homogenes, stabiles Lineup gefunden wurde. Mit der aktuellen Veröffentlichung “Anthropocentric” aus dem Jahr 2010, gelang es der Band mit ihrem 5. Studioalbum, sich erneut musikalisch weiter zu entwickeln. Wer THE OCEAN in eine Genre-Schublade einordnen will, muss definitiv etwas Zeit mitbringen! Wir freuen erstmalig auf dem ROCKHARZ THE OCEAN begrüssen zu können!

MUNICIPAL WASTE
Erstmalig auf dem ROCKHARZ OPEN AIR begrüssen wir die amerikanische Thrash-Metal Band MUNICIPAL WASTE aus Richmond, Virginia. Mehr als einmal wurden MUNICIPAL WASTE mit Bands wie Gamma Bomb, Violator, Toxic Holocaust oder Nuclear Assault verglichen. Wir freuen uns diese geballte Ladung um Fronter Tony “Guardrail” Foresta verpflichtet zu haben.

Weitere Bands in der Bandliste:
LACUNA COIL
Vacua helica ad murum diaboli in MMXII anno domini dispendia viarum conveniet! Panem et circenses!
Im Gepäck mit dem sechsten und bisher erfolgreichsten Album “Dark Adrenaline”, dass am 27.1.2012 via Century Media erschien, freuen wir uns erstmalig die Band um die attraktive Frontfrau Cristina Scabbia auf dem ROCKHARZ begrüssen zu können! LACUNA COIL

ENGEL
Ein weiterer Act aus der Melodic-Death-Metal Ecke bereichert das Billing des ROCKHARZ 2012. Für die Band um Gründer Niclas Engelin (In Flames, Gardenian) steht im Mai die Veröffentlichung des dritten Albums “Blood of The Saints” an. Unglaublich aber wahr: Die Band stammt – wie sollte es auch anders sein – aus dem schwedischen Göteborg. Wir freuen uns zum ersten mal auf dem ROCKHARZ die Band ENGEL begrüssen zu können.

DJERV
Pink auf Metal? Ja sowas gibt es und hört auf den Namen DJERV. Wem das jetzt nichts sagt, könnte die Frontfrau aus dem DIMMU BORGIR Song “Gateways” kennen. Wir freuen uns euch Kracher wie “Madman” auf dem ROCKHARZ 2012 präsentieren zu können.

SKYFORGER und XIV DARK CENTURIES
Pink auf Metal? Ja sowas gibt es und hört auf den Namen DJERV. Wem das jetzt nichts sagt, könnte die Frontfrau aus dem DIMMU BORGIR Song “Gateways” kennen. Wir freuen uns euch Kracher wie “Madman” auf dem ROCKHARZ 2012 präsentieren zu können.Hoch die Krüge, schlagt die Schilde aneinander! Heute präsentieren wir euch die heidnischen Götter in Notenform, und das gleich mit zwei Bands: Die Letten SKYFORGER gehören zu den bekanntesten Acts der baltischen Staaten. In ihrem reichhaltigen Instrumentarium finden neben der modernen E-Gitarre und dem Schlagzeug auch traditionelle Musikinstrumente ihren Platz, und auch textlich stecken SKYFORGER voller Geschichten und Mythen. Musikalisch steht euch eine Mischung aus Black und Pagan Metal bevor! Die zweite Band des Tages ist XIV DARK CENTURIES. Der Name ist ein deutliches Statement gegen das Christentum und für heidnische Götter, Bräuche und natürlich Mode! In Leder, Fellen u nd schwer bewaffnet spielen vor allem germanische Helden, Bräuche und Riten eine große Rolle im Leben und in den Songtexten des Sextetts. Die Musik von XIV DARK CENTURIES ist dem Pagan- und Folk-Metal-Bereich verpflichtet, auch akustisch ist die Band eine Wucht! Packt eure Helme ein – nicht, dass euch der Himmel auf den Kopf fällt, beim Teutates!

Und Rockharz hat nun auch eine Google+ Seite:
http://plus.google.com/108481209869649132335

Wir von Festival-Online übrigens auch schon länger:
https://plus.google.com/118280447887220548663

www.rockharz-festival.com



Related posts

Leave a Comment