Heiß! Elf neue Bands beim Greenfield Festival 2012

greenfield2012

Das Schweizer Greenfield Festival meldet soeben 11 neue Bands. Feiern scheinbar auch Karneval oder Fasching, denn die Zahl 11 passt ja wunderbar zur heutigen Weiberfastnacht.
Somit umfasst das Line up insgesamt 25 Bands. Hier die Auflistung:

The Hives
Rock n’Roll in Reinform. Die schwedische Alternative-Rockband feiert den Mod-Style auf der Bühne in massgeschneiderten Anzügen und gebügelten Hemden in den Farben schwarz und weiss.

Refused
Es ist das Comeback des Jahres: Refused sind zurück! Mit der Reunion der Kultband aus Schweden gehen die Träume vieler Fans endlich in Erfüllung. Refused are fucking dead? Von wegen!

Pennywise
Mit Pennywise kommt eine echte Traditionsband ans Greenfield. 1988 gegründet, sind die Jungs aus Hermosa Beach immer noch das Nonplusultra des Punkrocks.

Less Than Jake
20 Jahre Less Than Jake! Die Ska-Punk-Band aus Florida feiert dieses Jahr Jubiläum. Immer noch stehen sie für schnellen, energiegeladenen Sound.

Black Veil Brides
Black Veil Brides ist eine US-amerikanische Post-Hardcore-Band aus Cincinnati/Ohio, die es in der heutigen Besetzung seit 2009 gibt. 2010 erschien mit „We Stitch These Wounds“ ihr Debütalbum.

La Vela Puerca
La Vela Puerca geht’s schlicht und einfach um guten Ska-Rock – und da verstehen sie ihr Handwerk.

All Shall Perish
Sie machen harte Musik mit einem natürlichen Drang zum Experimentieren und weiten so die Grenzen des Extreme Underground aus.

The Bronx
Beeinflusst von der kalifornischen Punkszene der 80er Jahre entwickelten The Bronx durch den Einsatz moderner Riffs und Hardcore-Elemente bald ihren ganz eigenen Stil.

Emmure
Eine treibende Mischung aus unerschrockenem Vorwärtsdrang und entwaffnender Intensität. Ihr Sound ist zwar einfach und direkt, aber so brutal offen und ehrlich, dass man sich seiner Wirkung nicht entziehen kann.

La Dispute
La Dispute sind fünf Jungs aus Grand Rapids, Michigan, die seit ihrem Debüt “Somewhere At The Bottom Of The River Between Vega And Altair” (2008) zu den neuen Helden des Post-Hardcore gehören.

Death By Chocolate
Eine Schweizer Band am Greenfield! Fünf Bieler starten mit ihrem starken Debüt „From Birthdays to Funerals“ so richtig durch.

Somit sieht das aktuelle Line Up folgendermassen aus:
Die Ärzte, Rise Against, Billy Talent, In Flames, The Hives, Refused, In Extremo, Sepultura, Lagwagon, Schandmaul, Pennywise, Mad Caddies, Hot Water Music, Zebrahead, Less Than Jake, Black Veil Brides, H-Blockx, La Vela Puerca, All Shall Perish, The Bronx, Darkest Hour, Emmure, Bury Tomorrow, La Dispute, Death By Chocolate.

Tickets

für das Greenfield Festival vom Freitag, 15.06.2012 bis zum Sonntag, 17.06.2012 in Interlaken und Infos zum Vorverkauf gibt’s unter www.greenfieldfestival.ch oder www.ticketcorner.ch, an allen Vorverkaufsstellen von Ticketcorner sowie unter der Ticket-Hotline CH: 0900 800 800 (CHF 1.19/min., Festnetztarif)

Mehr Infos zum Greenfield Festival auf www.greenfieldfestival.ch.

 

Schreibe bitte