Traumzeit Festival im Landschaftspark Nord, Duisburg mit über 30 Bands

Foto: Melih Akyazililar
Werbung:

(FOO-intern) – Über 30 Bands und Künstler an 4 verschiedenen Spielorten im stillgelegten Hüttenwerk. Einzige Deutschland-Show von AIR. Mit einem Paukenschlag gehen wir in die letzte Runde der Bandankündigungen: Die französische Band Air spielt ihre einzige Deutschland-Show beim Traumzeit Festival! Anfang Juni erscheint mit “Twentyears” eine 3-CD-starke, umfangreiche Retrospektive auf das Schaffen der beiden Musiker aus Versailles. Sie werden das Festival am Hochofen am Sonntag, 19.6. mit ihrem Konzert in der Gießhalle beschließen.

Foto: Melih Akyazililar

Neu in diesem Jahr: Wir werden eine große Außenbühne auf dem Cowperplatz bespielen und die frei zugängliche Bühne am Gasometer wird einen Schwerpunkt auf die Duisburger Musikszene legen.

Ambitionierte Popmusik, Singer/Songwriter, Indie, elektronische oder improvisierte Musik gehen beim Traumzeit Festival wie immer ein spannendes Miteinander ein. Etablierte Künstler treffen auf aktuelle Newcomer und Talente gibt es ebenfalls reichlich zu entdecken. Der Puls des Hüttenwerks schlägt an den drei Festivaltagen im Takt der Zeit.

www.traumzeit-festival.de / www.facebook.com/traumzeitfestival

TRAUMZEIT – FESTIVAL AM HOCHOFEN
Fr – So | 17.6. – 19.6.2016 | Landschaftspark Nord | Duisburg

Air / Tocotronic / Patrice / Moop Mama / Dinosaur Jr / Ásgeir / Fünf Sterne Deluxe / Goat / Matt Simons
Turbostaat / Augustines / Kelvin Jones / Gloria / Jochen Distelmeyer / Razz / Mine / Spain / Meute / Grandbrothers / Charlie Cunningham / I Have A Tribe / Sarah And Julian / Hein Cooper / Christian Kjellvander / Neufundland / The Hubschrauber / Die ganz normalen Bürger / Valdetta / The Boy Who Cried Wolf / Kochkraft durch KMA / Taveneer / Fools Errant / Get Scarlet / Benjamin Peters / u.a.

Werbung:

Related posts