Greenville Festival ist auch Kunst – nicht nur Musik

greenvillekultur

(FOO-intern) – Das Greenville Festival freut sich, dass es gelungen ist, die Bildende Künste mit dem Genre des Musik-Festivals zu verbinden. Mit dem Fokus auf Licht und Bewegung konnten vier künstlerische Positionen versammelt werden, welche die Atmosphäre auf jeweils unterschiedliche Arten visuell bereichern, kommentieren und beeinflussen. Über das Gelände verteilt werden die Installation für die Besucher frei zugänglich und erfahrbar sein.

Philipp Poisel exklusiv beim Greenville Festival 2012

Greenville_HP_02

Viel Neues vom Greenville Festival 2012: Mittlerweile gehört Philipp Poisel zu den erfolgreichsten Singer-Songwritern Deutschlands, wobei man ihn getrost als den „bekanntesten Geheimtip“ der jungen, deutschen Musikszene bezeichnen könnte. Denn der zurückhaltende Stuttgarter tummelt sich nicht in Schlagzeilen oder Chartshows, sondern entfaltet seine Kunst lieber live auf der Bühne vor seinem enthusiastischen, textsicheren Publikum auf ausverkauften Tourneen.