Das Traumzeit Festival im Landschaftspark Duisburg

(FOO-intern) – Das ehemalige Hüttenwerk in Duisburg-Meiderich war ein Moloch aus Dampf, Lärm, Hektik und Feuer. Eine gewaltige, moderne Stätte der Energie, deren Kraft sich in rotglühenden Abstichen des Roheisens entlud. Der einst gigantische Schmelztiegel ist ein einzigartiger Ort, wie geschaffen für ein Festival, das verschiedene Elemente und Klänge zeitgenössischer Musik befeuert, verschmilzt und verdichtet. Traumzeit ist eine Entdeckungsreise in eine Welt aus Klängen, Songs und Experimenten. Und all das vor der bizarren Kulisse aus Stahlkonstruktionen, Kesseln, Rohrleitungen und Schornsteinen, die bei Dunkelheit durch die spektakulären Lichtinszenierungen des englischen Künstlers…