37. PFINGST OPEN AIR ESSEN-WERDEN

Foto: Melih Akyazililar
Werbung:

(FOO-intern) – Das Festival wird am Pfingstmontag, 10.06.2019 wieder bei freiem Eintritt auf den idyllischen Wiesen im Löwental an der Ruhr stattfinden, und zwar zum 37. Mal!

Foto: Melih Akyazililar

„Here comes the sun“ – das war und ist das heimliche Motto des Pfingst Open Airs in Essen-Werden, denn zum 37. Mal erfolgt mit der Veranstaltung der musikalische Startschuss für den Sommer im Ruhrgebiet. Kaum biegen wir in den Frühling ein, da gestaltet sich das Wetter schon besser. Am Pfingstmontag werden wir die Wolkendecke endgültig lüften. Das ehemalige Strandbad im Löwental an der Ruhr bietet die wunderbare Kulisse für eine kostenlose Großveranstaltung. Musik und Natur gehen im idyllischen Ruhrtal eine perfekte Symbiose ein. Das großzügige Gelände mit zwei Bühnen liegt direkt am Ufer des Flusses und bietet den entspannenden Rahmen, um das Pfingst-Wochenende ausklingen zu lassen und den musikalischen Zeitgeist ins Stammhirn aufzusaugen.

Mo | 10. Juni 2019 | ehem. Strandbad Im Löwental | Essen-Werden | ab 13:00 Uhr | Eintritt frei

Acts große Bühne:
Headliner (Ankündigung ab 10.05.) / Adam Angst / Banda Senderos / Goldroger / Luke Noa / Drens / König Kobra / 7ules

Acts Elektronische Wiese:
Frankey / Ribn / Marcus Sur / Onquiet / RaumAcht

www.openair-werden.de

Werbung:

Related posts