A Summer’s Tale 2018 findet vom 1. – 4. August statt

ASummersTale_Atmo

(FOO-intern) –  Das A Summer’s Tale Festival geht vom 1. bis 4. August 2018 in die nächste Runde. Be-reits zum vierten Mal in Folge wird das besondere Konzept auf dem Gelände des Event-parks Luhmühlen, nahe Hamburg, stattfinden. Ab sofort sind Tickets in unterschiedlichen Varianten erhältlich. Erste Namen für das Programm 2018 werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Im Vergleich zu den Vorjahren gibt es einige Neuerungen beim Ticketangebot. Aufgrund der großen Nachfrage wird ab sofort das sogenannte Musik-Tagesticket angeboten, mit dem man am jeweiligen Geltungstag ab 18.30 Uhr die jeweils vier letzten Konzerte des Tages ansehen kann. Es kostet € 49,- und ist für Donnerstag, Freitag und Samstag verfügbar. Alle anderen A Summer’s Tale-Tickets werden im Vergleich zum Vorjahr günstiger (außer Park- und WoMo-Tickets) und beinhalten die kostenfreie Nutzung des Busshuttles, der zwischen dem Festivalgelände und dem Bahnhof Lüneburg pendelt. Auch der kostenfreie Gepäckshuttle sowie die kostenfreie Fahrradgarderobe werden wieder angeboten. Die Kooperation mit dem metronom wird aufgrund der vergleichsweise geringen Nachfrage in den vergangenen Jahren in 2018 nicht weiter fortgesetzt, sodass die Nutzung dement-sprechend nicht mehr kostenfrei möglich sein wird. Bereits zum Vorverkaufsstart wird es um 10% ermäßigte Tickets für Studierende, Auszubildende und SchülerInnen im Angebot geben.

„Eine große Besonderheit beim A Summer’s Tale ist die sehr differenzierte Zielgruppe. Sie macht einerseits den besonderen Charme dieser Veranstaltung aus und führt andererseits auch jedes Jahr dazu, dass wir im Nachgang alles sehr genau auswerten und hinterfragen müssen. Funktioniert das Konzept für alle Seiten? Was ist nicht ganz optimal? Wo können wir besser werden? Darauf aufbauend realisieren wir in diesem Jahr einige Umstrukturie-rungsmaßnahmen, wie die geänderten Ticketpreise, um unseren Besuchern ein bestmög-liches Produkt zum bestmöglichen Preis anbieten zu können. Wir freuen uns sehr, dass unsere Besucher das A Summer’s Tale im Allgemeinen überaus schätzen und dass wir für 2018 einen Termin haben finden können, der auch innerhalb der niedersächsischen Sommerferien liegt. Dieser Wunsch wurde mehrfach an uns herangetragen.“, erläutert Folkert Koopmans, Geschäftsführer beim Veranstalter FKP Scorpio Konzertproduktionen, die Hintergründe.

Tickets für das A Summer’s Tale 2018 sind ab € 49,- (Musik-Tagestickets) in unterschiedlichen Varianten über asummerstale.de/de/ticket erhältlich. Besucher können so individuell wählen, ob sie während des gesamten Festivalzeitraums oder nur an bestimmten Tagen kommen möchten. Ebenso sind unterschiedliche Übernachtungsmöglichkeiten (ohne Übernachtung, mit Camping, mit Komfortcamping) und Familientickets verfügbar. Zum Vorverkaufsstart bekommen alle Kombiticket-Käufer (Einzeltickets und Familientickets) ein A Summer’s Tale-T-Shirt geschenkt (solange der Vorrat reicht).

Im Ticketpreis inbegriffen ist bei allen Varianten die kostenfreie Nutzung des Busshuttles, der zwischen dem Bahnhof Lüneburg und dem Festivalgelände in Luhmühlen pendelt. Auch das Gros der Workshops ist im Ticketpreis inklusive. In einigen wenigen Fällen wird ein Materialkostenzuschuss erhoben.

Alle Infos zum A Summer’s Tale sind auf asummerstale.de zusammengefasst.



Related posts