Es gibt nur noch Tages-Tickets für die Wacken Winter Nights

Foto: ICS / Presse Subway to Sally

(FOO-intern) – Zum ersten Mal lädt das Örtchen Wacken vom 10. bis 12. Februar 2017 zum mystischen Festival „Wacken Winter Nights“ ein. Die Erstauflage des Mittelalter-Festivals mit Bands wie Subway to Sally und Saltatio Mortis vermeldet nun den Ausverkauf der 3-Tages-Tickets. Wenige Tagestickets für das Festival sind noch erhältlich.

Foto: ICS / Presse Subway to Sally

Pünktlich zum Aufbau der ersten Winter Nights in Wacken vermeldet die Erstauflage des winterlichen Festivals den Ausverkauf der Wochenend- bzw. 3-Tages-Tickets. Wer sich das mittelalterliche Spektakel mit über 20 Künstlern aus dem Symphonic- und Mittelalter-Metal nicht entgehen lassen möchte, hat noch die Chance bei
den streng limitierten Tagestickets zu zuschlagen.

„Für uns ist der Ausverkauf der 3-Tages-Tickets ein unglaublicher Vertrauensbeweis der Fans, für den wir sehr dankbar sind. Wir machen die Winter Nights zum ersten Mal und sind super gespannt, wie die Fans auf unser metallisches Winterwonderland reagieren werden“, so Holger Hübner, einer der Veranstalter.

Weitere Informationen zu Shuttle-Bussen, Running Order und Geländeplänen wird es in Kürze auf der Website www.wacken-winternights.com geben.

Drei Tage lang erwartet die Besucher beim mystischen Winter-Festival abwechslungsreiche Kleinkunst, kulinarische Köstlichkeiten und Bands wie Subway to Sally, Saltatio Mortis, Tanzwut, Orden Ogan oder Harpiye. Die limitierten Tagestickets gibt es exklusiv auf www.metaltix.com und unter der Hotline 04827 999 666 66 zu kaufen. Je nach Wochentag variieren die Preise zwischen 19,00 und 46,00€ (zzgl. VVK-Gebühr).

Gemeinsam präsentieren ICS Festival Service und PANEM ET CIRCENSES die

+++ Wacken Winter Nights +++ 10. – 12. Februar 2017 +++
Mit: Cesair, dArtagnan, The Dolmen, Dunkelschön, Eric Fish & Friends, Forgotten North, Harpyie, Holly Loose, MacCabe & Kanaka, Magda Anderson, Melted Space, Mono Inc. (unplugged), Nachtblut, Nachtgeschrei, Orden Ogan, Reliquiae, Russkaja, Saltatio Mortis, Serenity, Subway to Sally, Shawn James, Tanzwut, Unzucht, Versengold, Vogelfrey, Ye Banished Privateers,



Related posts