Erste Acts für Juicy Beats 2017 stehen fest

juicy

(FOO-intern) – Die ersten fünf Acts für das Juicy Beats am Freitag, 28. und Samstag, 29. Juli 2017 im Dortmunder Westfalenpark stehen fest. Headliner des größten Festivals für elektronische und alternative Popmusik in NRW ist Cro. Mit zwei Nummer-eins-Alben, einer MTV-Unplugged-Show und seinem aktuellen Kinodebüt „Unsere Zeit ist jetzt“ gehört der Ausnahmerapper mit der Pandamaske zu den erfolgreichsten Popstars der letzten Jahre. Beim Juicy Beats spielt er exklusiv seine einzige NRW-Show im kommenden Festivalsommer. Bilderbuch aus Wien erobern mit ihrem frischen Mix aus Indierock, Electroclash und Hip Hop gepaart mit provokanten deutschen Texten den Westfalenpark. Das Quartett ist eines der Aushängeschilder der aktuellen österreichischen Musikszene.

Bereits zum dritten Mal steht der Berliner Star-DJ Frans Zimmer alias „Alle Farben“ beim Juicy Beats auf der Bühne. Seit „She Moves (Far Away)“ veröffentlicht er in regelmässigen Abständen eine Hit-Single nach der anderen. Zuletzt stürmte er mit „Please tell Rosie“ die Charts. Mit ironischen Hieben auf die deutsche Hip-Hop-Szene rappt sich SSIO nach vorn. Der selbsternannte „King of Rap“ stieg Anfang des Jahres mit seinem Album „0,9“ direkt an der Spitze der deutschen Charts ein und schaffte es zudem mit sechs Songs zeitgleich in die Singlecharts. Das Duo Bonez MC & RAF Camora vereint jamaikanische Dancehall-Elemente mit deutschen Texten. Die Idee zum gemeinsamen Albumprojekt „Palmen aus Plastik“ kam den beiden Rapper während einer gemeinsamen Urlaubsreise nach Jamaika.

Insgesamt werden zur 22. Auflage des Juicy Beats Festivals wieder über 150 Acts an zwei Tagen auf etlichen Bühnen im Westfalenpark auftreten. Weitere Namen sollen bereits Anfang Dezember bekannt gegeben werden. Derzeit ist noch ein letzter Vorrat limitierter Fan-Tickets zum Preis von 63,- Euro zzgl. Gebühren erhältlich, danach startet der reguläre Vorverkauf mit Kombitickets (70,- Euro) und Einzeltickets (37,- Euro). Auch Zusatzkarten für den Festival-Campingplatz sind ab sofort erhältlich. Campingtickets kosten 28 Euro zuzüglich 10 Euro Müllpfand und gelten jeweils für ein Zelt (Camping-Parzelle) und bis zu zwei Personen.

Präsentiert wird das Festival von Brinkhoff’s No.1. Zudem unterstützen die Sparkasse Dortmund und die Fachhochschule Dortmund das Open Air. Veranstaltet wird Juicy Beats vom UPop e.V. in Kooperation mit der Popmodern Veranstaltungs GmbH und dem Jugendamt der Stadt Dortmund.

Weitere Informationen unter: www.juicybeats.net.



Related posts