GRENZENLOS Electronic Music Festival

Werbung:

(FOO-intern) – Grenzenlos Zusammenkommen, Grenzenlos Feiern, Grenzenloser Spaß mit Freunden und jenen, die zu welchen werden. Am 27. August 2016 ist es soweit! Das auch unter dem Titel AIR schon durchgeführte Festival geht in die vierte Runde, allerdings mit neuen Ideen und neuem Erscheinungsbild – Grenzenlos 2.0! Durch den Einstieg der Sea You Festival-Macher wird das Event im Dreiländereck auf eine neue Ebene katapultiert.

Mit viel Leidenschaft und jahrelangem Know-How möchten wir die bezaubernden Elemente, welche die Veranstaltungsfläche zu bieten hat, in den Vordergrund rücken. Ein Zusammentreffen von Natur und Technik, ein Mix aus Alt und Neu, ein in Szene setzen der wunderschönen Anlage. Gefeiert werden kann auf vier Floors, die mit elektronischer Musik von hochkarätigen internationalen und nationalen Künstlern gefüttert werden. Neu dieses Jahr ist der Goa-Floor, wo beeindruckende Live- und DJ-Acts eine weitere Zielgruppe ansprechen.

Zwischen all dem lädt der angelegte Teich mit seinen charmanten Steininseln oder das Bächle zum Relaxen und Innehalten ein.
Wer viel tanzt, der braucht natürlich auch Energie. Unsere Gäste haben die Möglichkeit, beim angrenzenden Street Food & Music Festival aus einigen Food Trucks und ihren kulinarischen Angeboten auszuwählen.

­ ­ ­
­Main Artists (A-Z)

AKA AKA feat Thalstroem live

A.N.A.L. Alles Nur Aus Liebe (New Stylez Booking)

Animal Trainer (Hive Audio / Stil vor Talent)

Citizen Kain (Neverending / BluFin)

Dominik Eulberg (TRAUM / Herzblut / Cocoon)

Droplex (White Face Rec. / Hungary)

Gianni Callipari (Cadenza / Nordstern)

Karotte (Break New Soil / Frankfurt)

Klaudia Gawlas (MOD / Driving Forces / Abstract)

Marek Hemmann live (Freude am Tanzen / Jena)

Matador (MINUS)

Niereich (Abstract / Nonlinear Systems)*

Sam Paganini (Drumcode / Cocoon / Blakksheep – ITA)

Sasha Carassi (Drumcode / Phobiq / Naples, Italy)

Stephan Bodzin (Herzblut Recordings / Bremen)

Thomas Hoffknecht (Micro.fon / Unknown Territory / District4)*

Local Heroes (A – Z)

Anina Owly (Moonplay Records / Cubeplus)
Chris Veron (Sea You / Freiburg)*
Dimitri Dilano (Selected Love / Freiburg)*
Dj Rud (Runaway / France)
DJ van da Mas (Techno Bunker / Freiburg)*
Dodobeatz (Suicide Toast / New Stylez Booking)
Eazy M (Nachtasyl / Drifters / Freiburg)*
Franky Fiction (Absolut Techno / Basel)
Johny Blaze (Absolut Techno / Basel)
KE:NT (Absolut Techno / Berlin)
Marcos del Sol (Club Borderline / Basel)
Martin Mindres (Min2Max / Freiburg)*
Oliver Sylo (3000 Grad / Freiburg)*
Pascal Wirz (Schallbox Records)
Sascha Ciccopiedi (You are strange Rec. / Darkfacerecords / Phobos Records)
So Denn & Roselle (Schmitz Katze / Freiburg)
Stephane (Glanzlichter / Gotec Club KA)
Steve Cole & Dave Multitask (Das Schiff / Schallbox Records / Basel)
The Fox (Go Club / Weil am Rhein)*
Torn (Drop Low Records / Beatfreak’z)
Unueberlegt (Herztoene / Offenburg)*
Zakari&Blange (Phobiq / Freiburg)*

(*Aftershow @ Hans-Bunte-Areal, Freiburg)

Progressive & Goa Festival Line-Up (A-Z)

Live Acts:
Blastoyz (NUTEK RECORDS / Israel)
Bubble (Mushy Rec. / Israel)
E(Spin Twist Records / Israel)
Fabio & Moon (Spin Twist Records / Germany)
Frechbax (Electric Power Pole Records / Germany)
Hatikwa (Xonica Records / Germany)
Upgrade (UP Records / Israel)

DJs:
Bassforscher (Spin Twist Rec. / Germany)
Panix (Progressive Experience – Basel / Switzerland)
Saibot (Galama Records / Germany)

Electronic Music Festival ­
­ ­ ­
­ Samstag, 27. August 2016
Dreiländergarten-Weil am Rhein / Basel ­

Werbung:

Related posts