IMMERGUT 2016 – Nicht nur Simon freut sich wie ein Specht auf Ende Mai

immerguit2016

(FOO-intern) – Ende Mai ist eine tolle Zeit. Flora und Fauna sind vollständig aus dem Winterschlaf erwacht, es grünt an allen Ecken und – apropos Ecken – die Leute „cornern“ (so spricht man heute, liebe Seniorita) fleißig in den Metropolen dieses Landes dem Sommer entgegen und verbreiten Tanz- und Trinkeuphorie. Passend zu dieser Gemütslage startet #demhimmelherrseidank auch die Festivalsaison, wie in diesem Fall mit dem immergutrocken 2016 in Neustrelitz.

Am 27. & 28. Mai verwandelt sich die schläfrigschöne Kleinstadt an der Mecklenburger Seenplatte zum Pilgerort für hartgesottene Indie- und mittlerweile auch Electrofans aus Deutschland.

Für den Schreiberling dieses Artikels ist es ein besonderes Jahr: Denn dieses Jahr feiere ich mein 10-jähriges immergutrocken-Jubiläum! Tusch und Fanfaren, bitte! Ich kann es selbst kaum glauben, weil ich mich auch leider fürchterlich schlecht an einiges erinnern kann, aber nach intensiven Recherchen bin ich zu diesem vermutlich korrekten Schluss gekommen.

Als hätte das Booking des immergutrockens von meinem Jubiläum gewusst, wurden dieses Jahr einige große Namen und Überraschungen aus dem LineUp-Hut gezaubert. Spannung ist was für Stromkästen, deswegen mach ich’s kurz: Tocotronic, Maximo Park und DJ Phono! Hell yeah, das sind doch mal Highlights. Zumindest für mich. Natürlich hat jeder eigene Präferenzen und deswegen liefere ich hier einmal der Vollständigkeit halber das komplette LineUp (Lesungen inbegriffen) ab:

Get Well Soon ~ Schnipo Schranke ~ We Are The City ~ PeterLicht im Gespräch mit Maurice Summen ~ Eine Nacht mit Erobique & Cosmic DJ ~ SUUNS ~ Isolation Berlin ~ Stefanie Sargnagel ~ Jochen Distelmeyer ~ Vita Bergen ~ Tocotronic ~ Maximo Park ~ LUH. ~ Drangsal ~ Sean Nicholas Savage ~ Peter Bjorn and John ~ Fat White Family ~ COMA ~ IS TROPICAL ~ Nagel & Manuel Möglich ~ Frankie Cosmos ~ White Wine Music ~ Liima ~ Dj Phono ~ Eddie Argos von Art Brut

COMA, Peter Bjorn and John (wer hat nicht sofort den verfluchten Pfeifohrwurm?) und Drangsal sind meiner Meinung nach ebenfalls höchst interessant, bei dem Rest lass ich mich wie immer gern überraschen.

Bis dahin harre ich der Dinge, die da kommen und freu mich wie ein Specht auf Ende Mai!

Tock, tock und bis bald!

Zum Einstimmen gibt’s noch mal einen Maximo Park-Klassiker:
https://www.youtube.com/watch?v=QpEDmhebhxM

Immergut Homepage

PM: Simon



Related posts