Neues vom Immergut: Warmmachen per Rad, Tanzbein, Konzert & Video-Playlist

immerguit2016

(FOO-intern) – der Winter war lang und öde und zu oft hat man sich in den vergangenen Monaten eingemummelt auf der Couch lieber alte Tatorte reingezogen, anstatt für Party und Konzert tatsächlich das Haus Richtung Nieselregen zu verlassen und sich unter Menschen mit einem Getränk in der Hand ein bisschen zu vergnügen. Im Ergebnis ist die Haut nun blass, das Auge blinzelt mühsam im strahlenden Sonnenschein und, meine Güte, ist man platt nach einem kurzen Nachmittagsspaziergang durch den Park.

Mit der Fahrt ins Grüne steht uns allen aber schon bald ein ganzes Wochenende lang frische Luft, Bewegung, Natur, Musik und viele nette neue Leute bevor. Damit dann niemand schon am Freitagnachmittag schlapp macht, sich beim Tanz zum ersten Song den Oberschenkelmuskel zerrt oder sich beim Erstkontakt mit den netten Nachbarcampern nur errötend ins Zelt zurückzieht, haben wir uns für euch ein schönes Programm zum Warmwerden ausgedacht, mit dem ihr euch Stück für Stück wieder in Immergut-Form bringen könnt.

~~~ Reibung auf dem Asphalt: Rad ins Grüne – Eine immergute Drahtesel-Tour an den Werlsee
~~~ Dehnen, Strecken und Muskeln lockern: Immergute Aufwärm-Abende in Berlin
~~~ Ins Schwitzen kommen bei Immergut präsentiert: Isolation Berlin auf Tour
~~~ Fernsehen bis die Röhre glüht: Video-Playlist bei Ampya
~~~ Von warm zu heiß: Karten im VVK

~~~~~ Reibung auf dem Asphalt: Rad ins Grüne – Eine immergute Drahtesel-Tour an den Werlsee ~~~~~

Damit die Fahrt ins Grüne nicht ungeübt vonstatten geht, müssen wir vorher dringend ein wenig trainieren. Was passt da besser als eine Radtour ins Grüne? Am 30. April fahren wir mit euch zusammen an den Werlsee. Die genaue Route und die genaue Startzeit sind noch nicht ganz fest, können aber Mitte der Woche entweder hier —> www.immergutrocken.de/de/pages/rad-ins-grune-eine-immergute-drahtesel-tour-an-den-werlsee oder auf Facebook hier —> www.facebook.com/events/1574195906243085/ nachgeschaut werden. Keine Sorge, wir kommen alle eher mit dem MIFA als mit dem Rennrad, entsprechend gemächlich ist auch das Tempo. Am See erwarten euch dann ein paar kleine Spielchen, ein bisschen Musik, eine schöne Zeit und ein kleines Picknick, zu dem ihr gerne etwas mitbringen könnt. Wer großen Hunger, aber keine Fahrradtaschen hat, kann in der nahe gelegenen Strandgaststätte zuschlagen.

~~~~~ Dehnen, Strecken und Muskeln lockern: Immergute Aufwärm-Abende in Berlin ~~~~~

Beim Tanzen merkt man gar nicht, dass man Sport macht. Bei unseren bei Aufwärm-Abenden in Berlin könnt ihr in aller Ruhe im schummrigen Club eure Dance-Moves aufpolieren, bevor die Sonne auf der immerguten Wiese alle Heimlichkeiten ausleuchtet.
Los geht es am Dienstag, den 3. Mai 2016, in der Baumhaus-Bar im Musik&Frieden (wer es besser kennt, darf auch MuF sagen) mit den wunderbaren ~~ Is Tropical ~~, die man ein paar Wochen später auch auf der immerguten Zeltbühne sehen kann, und ~~ Slow Steve ~~, der zwei Tage später sein neues Album bei Morr Music veröffentlichen wird. Mehr Infos findet ihr unter www.immergutrocken.de/de/pages/aufwarmen und auf Facebook unter www.facebook.com/events/1718007748436460/. Ein Dank gilt hier Konzertbüro Schoneberg für die nette Zusammenarbeit.
Gut zwei Wochen später, am Samstag, dem 20. Mai, machen wir weiter im Berliner Rosi’s beim zweiten Aufwärm-Abend in Zusammenarbeit mit Gold Lions. Hier trainieren wir eher eure Tanzkondition denn einzelne Moves, gestartet wird um 23 Uhr. Durch die Nacht begleiten euch DJ-Sets von Isolation Berlin, dem Jeans-Team und Gold Lions. Zum DJ-Trio gesellt sich auch noch Live-Musik, die Protagonisten verraten wir aber erst später. Mehr dazu findet ihr unter www.immergutrocken.de/de/pages/aufwarmen und auf Facebook unter www.facebook.com/events/418912584966315/

~~~~~ Ins Schwitzen kommen bei Immergut präsentiert: Isolation Berlin auf Tour ~~~~~

Die Isolation ist nicht aufzuhalten. Mehr und mehr ausverkaufte Konzerte und lobende Kritiken säumten bisher die vielen Straßenkilometer der vom Immergut Festival präsentierten Tour. An vier Terminen habt ihr noch Gelegenheit, die Jungs von Isolation Berlin in Deutschland zu sehen (28.4. Dresden – Ostpol, 29.4. Jena – Kassablanca, 30.4. Chemnitz – Nikola Tesla, 4.5. Zittau – Emil) bevor die Band nach Österreich weiterzieht (5.5. Wien – Rhiz, 6.5. Innsbruck – Weekender Club, 7.5. St. Pölten – Cinema Paradiso) und dann erst wieder beim Immergut Festival live in Deutschland zu sehen sein wird. Mehr dazu auch unter www.immergutrocken.de/de/pages/immergut-prasentiert-isolation-berlin-auf-tour

~~~~~ Fernsehen bis die Röhre glüht: Video-Playlist bei Ampya ~~~~~

Ok, ein bisschen Fernsehen ist auch erlaubt. Wem der Club zum Trainieren nicht schummrig genug war, kann sich ganz privat vor dem heimischen Bildschirm aufs Immergut Festival vorbereiten. Unsere Freunde von Ampya haben uns dafür einen eigenen Video-Player zusammengebastelt, auf dem Tag und Nacht nur Videos von Künstlern der Immergut-Festival-Ausgabe 2016 laufen. Wir singen auch schon fleißig mit, trainieren könnt ihr hier —> www.immergutrocken.de/de/pages/immergut-kanal-bei-ampya
Und Pst, bei Ampya kann man auch ein paar Karten fürs Immergut Festival gewinnen —> ampya.com/news/2016-03-23-immergut-festival-gewinne-tickets

~~~~~ Von warm zu heiß: Karten im VVK ~~~~~

Ohne das Ziel vor Augen nützt das härteste Training und die beste Vorbereitung leider gar nichts. Daher empfehlen wir euch den Kartenkauf und das Verwahren der Prachtstücke gut sichtbar an der Pinnwand im Flur oder per Magnet an der Kühlschranktür. Und schon steigt die Motivation.
Karten für das Immergut Festival gibt es weiterhin für 60€ + 5€ Müllpfand bei uns im immerguten Büro und bis in euren Briefkasten gebracht bei uns im Online-Kartenladen auf www.immergutrocken.de/de/tickets
Ansonsten kommt gerne in einem unserer schmucken Partner-VVK-Stellen vorbei. Eine Auflistung findet ihr hier www.immergutrocken.de/de/tickets
In aller Kürze noch mal ein paar Argumente: Get Well Soon, Schnipo Schranke, PeterLicht (Lesung), Erobique + Cosmic DJ, We Are The City, Suuns, Jochen Distelmeyer, Stefanie Sargnagel (Lesung), Isolation Berlin, Vita Bergen, Tocotronic, Maximo Park, Drangsal, LUH, Sean Nicholas Savage, Peter, Björn & John, Eddie Argos, White Wine, Fat White Family, Is Tropical, COMA, Nagel & Manuel Möglich (Lesung), DJ Phono, Liima und Frankie Cosmos. Überzeugt? Dann los!
Karten für das „Immergut im Großen Haus – Ein Abend mit TV Noir“ mit ~~ Martin Kohlstedt ~~ und ~~ I Have A Tribe ~~ am 26. Mai im Landestheater Neustrelitz gibt es auch noch, aber nicht mehr viele. Diese kosten bei uns im Immergut-Büro schmale 16€. Bei uns im Online-Kartenladen und an der Theaterkasse Neustrelitz kommt ein bisschen VVK-Gebühr dazu.

So, also schauen wir mal: Wir haben vom Fahrradfahren leicht gebräunte Haut (zumindest bis zu den Ärmeln), beim lockeren Gespräch mit unbekannten Menschen wird uns die Zunge nicht mehr schwer wie Blei und die Tanzkondition? Trainiert! Naja, und gegen das Blinzeln hilft ganz einfach eine Sonnenbrille. Wir sind bereit.

Wir sehen uns beim Warmmachen,
Marco, Tanja und der die Tanzschuhe schnürende immergutrocken e.V.

*
5. Immergut im Großen Haus
26. Mai 2016

17. Immergut Festival
27. & 28. Mai 2016

http://www.immergutrocken.de/
http://www.facebook.com/immergutrocken



Related posts