Das Immergut Festival veröffentlicht neue Künstler

immerguit2016

(FOO-intern) – Der Februar begrüßt uns mit den ersten helleren Tagen, die Geister sind erheitert, wir pilgern nach Draußen. Sonne, buntes Treiben in Parks und auf Wiesen und schon juckt uns – gleich einer Fatamorgana – der Grillgeruch in der Nase und wir träumen von den sommerlichen Ausflügen an den Badesee. Zu jedem guten Ausflug ins Grüne möchte auch ein wohlabgestimmter Soundtrack mit an Bord sein.

So haben wir für das diesjährige Immergut Festival Suuns aus Montreal eingeladen. Im April erscheint das bereits dritte Studioalbum der vier Kanadier, das sie uns am letzten Maiwochenende in der Idylle der Mecklenburgischen Seenplatte präsentieren werden. Aber auch altbekannte Töne sind mit dabei: Jochen Distelmeyer. Das Hirn hinter Blumenfeld und dem Roman Otis wird auf unserem Birkenhain ein paar Stücke zum Besten geben. Stefanie Sargnagel, die Frau mit dem roten Hut, dem Nachnamen der zu schön ist, um wahr zu sein und einem Wiener Schmäh mitsamt passendem Dialekt, der sich gewaschen hat.

Die Österreicherin liest im hohen Norden von Callcenter Monologen und ihrem Drittwerk „Fitness“, während wir uns bei frühsommerlichen Sonnenschein im Gras lümmeln werden. Isolation Berlin vom Berliner Label Staatsakt hingegen halten uns mit ihrem Wahnsinn wach. Ihr Weltschmerz, die Hoffnungslosigkeit und eine kleine Prise Post-Punk dürfen nicht fehlen beim immerguten Soundtrack 2016. Und zu guter Letzt: Vita Bergen. Die zwei Schweden bringen Anfang April ihr erstes Album gespickt voller sphärischer Indiesongs in die Plattenregale und mit der Unterstützung von fünf Musikanten-Kumpanen zum diesjährigen Immergut Festival.

Ein Soundtrack, der nach Frühlingserwachen, Tanzen, Schwelgen und einem Ausflug ins Grüne klingt.
Euer immergutrocken e.V.

Karten für das Immergut Festival am 27. und 28. Mai 2016 gibt es ab 55 Euro auf www.immergutrocken.de und an unseren VVK-Stellen.

Das Immergut Festival 2016 mit Get Well Soon, Schnipo Schranke, PeterLicht (Lesung), Erobique + Cosmic DJ, We Are The City, Suuns, Jochen Distelmeyer, Stefanie Sargnagel (Lesung), Isolation Berlin, Vita Bergen und bald mehr.