A Summer’s Tale Luhmühlen hat den zweiter Headliner gefunden

Foto: Eventim

(FOO-intern) – Bevor die Zeichen allerorten endgültig auf Weihnachten stehen, will das A Summer’s Tale Festival einen weiteren hochkarätigen Ausblick auf den Sommer 2016 geben und lässt neue Programmankündigungen aus dem Sack. Diese haben es einmal mehr in sich. Als zweiter Headliner des Open Air-Komfort-Festivals wird der Electroswing-Meister Parov Stelar erwartet, der den Eventpark Luhmühlen mit schweißtreibenden Sample-Sounds aus House, Breakbeat und Jazz in einen riesigen Tanzboden verwandeln wird. Neu im Line-up sind außerdem der Meister tragikkomischer Gitarrenunterhaltung Olli Schulz, die Indie-Helden Nada Surf und Manu Delago Handmade, der Hang-Virtuose mit seiner Band. Manu Delago wird neben einem Konzert mit der Hang Acoustic Session auch einen Workshop geben, in dem er sein spezielles Instrument vorstellt.

Im Festivalkino ist die Berliner Regisseurin Kerstin Ahlrichs zu Gast, die ihren Film „Taxi“ vorstellen wird. Die Romanverfilmung von Karen Duve ist ein spannender Selbsterfahrungstrip durch die Hamburger Nachtszene der 80er Jahre mit Rosalie Thomass und Game of Thrones-Star Peter Dinklage in den Hauptrollen.
Im Familienprogramm wird der Janosch-Klassiker „Oh wie schön ist Panama“ vom Theater Mär inszeniert.

Kinder und Eltern können mit einer Runde Family Yoga entspannt in den Festivaltag starten. Das Aktivprogramm für die erwachsenen Festivalbesucher wurde außerdem um AcroYoga Airport, Thai Massage Workshops und Meditation ergänzt. Bei der Kräuterwanderung und im Workshop „Unkräuter? Gibt’s nicht“ werden Einblicke in die heimische Flora geboten und im Matcha Tea Tasting verrät Tee-Sommeliére Sabine Trump Wissenswertes zu der leuchtend grünen Teespezialität aus Japan. Im Kalligrafie-Workshop ist die Kreativität der Besucher gefragt.

Auch das The Tale’s Café bekommt Zuwachs mit zwei sehr interessanten und besonderen Themen. Das Team von OFFLINES stellt seine Idee des „Digital Detox“ vor und erklärt, wie es gelingen kann, die digitale und analoge Welt in Einklang zu bringen. Im Programmpunkt „Bio im Kollektiv“ berichtet die warenwirtschaft aus Hamburg-Ottensen von ihrem Ladenprojekt, in dem Bio-Produkte zum Selbstkostenpreis angeboten werden. Man sollte sich außerdem nicht wundern, wenn plötzlich mitten auf dem Festivalgelände ausgewählte Pophits auf charmant-ausgelassene Art und Weise vorgetragen werden, denn auch der Hamburger Kneipenchor hat sein Kommen zugesagt.

Der Vorverkauf für das A Summer’s Tale 2016 läuft seit Ende November und das limitierte Kontingent an rabattierten 4-Tagestickets ist bereits erschöpft. Alle, die trotzdem noch von dem vergünstigten Frühbucher-Angebot profitieren möchten, haben jetzt noch eine letzte Chance und sollten schnell sein. Am kommenden Donnerstag, 17.12., 12 Uhr, geht der Vorverkauf in die nächste Preisstufe. 4-Tagestickets sind dann ab € 129,- erhältlich. Tickets in allen Varianten und Infos zum Festival gibt’s auf www.asummerstale.de. Im Ticketpreis inbegriffen ist auch dieses Mal wieder die kostenfreie An- und Abreise mit allen metronom-Zügen ab 9 Uhr im gesamten Streckengebiet sowie ein kostenfreier Busshuttle vom Bahnhof Lüneburg zum Festivalgelände.


10. -13.8.2016
Eventpark Luhmühlen
Westergellerser Heide 1, 21276 LUHMÜHLEN


Kartenvorverkauf A Summers Tale – Jetzt Tickets online bestellen

Das derzeitige Programm, Ende Dezember 2016:

Konzerte
SIGUR RÓS | PAROV STELAR
GLEN HANSARD | FAT FREDDY’S DROP | OLLI SCHULZ
NADA SURF | HEATHER NOVA | NEIL FINN
SHANTEL & BUCOVINA CLUB ORKESTAR | MANU DELAGO HANDMADE

Lesungen
BERTHOLD SELIGER
CHRISTOPH KARRASCH | FRANK WITZEL

Film
TAXI + Gespräch mit K. Ahlrichs
LIEBE MICH! + Gespräch mit P. Eichholtz
SHORTFILM SESSIONS:
Pt. 1: Das Grauen kommt um Mitternacht | Pt. 2: Shit happens

Kunst & Performances
POETRY SLAM | GIGANTEN DES UNIVERSUMS | OFF THE RECORD
IN MY SECRET LIFE | POSTERKRAUTS SIEBDRUCK AUSSTELLUNG

Workshops & D.I.Y. & Familie
QI GONG | YIN YOGA | MODERN DANCE | ACROYOGA AIRPORT
THAI MASSAGE WORKSHOP | MEDITATION
MATCHA TEA TASTING | UNKRÄUTER? GIBT’S NICHT!
HANG ACOUSTIC SESSION | DIDGERIDOO WORKSHOP
POETRY SLAM WORKSHOP | KALLIGRAFIE WORKSHOP
SCHAUSPIEL WORKSHOP | WOODWORKING | FINGER KNITTING

Familie
REGGAEHASE BOOOO, Teil 1 – 3
OH WIE SCHÖN IST PANAMA
MIT BO LI DURCH’S JAHR | FAMILY YOGA | KINDERZELT

Perspektiven & Portraits
SAVING THE VINYL | CLUBKINDER: FEIERN FÜR ANDERE
100 GRAMM VODKA | DIGITAL DETOX | BIO IM KOLLEKTIV

Outdoor & Activity
KANUFAHREN | ACTIVITY AREA | HAMBURGER KNEIPENCHOR
KRÄUTERWANDERUNG

PLUS
KULINARISCHE FREUDEN | DESIGNMARKT | VIEL PLATZ UND KOMFORT
…und vieles mehr

A Summer’s Tale findet bereits zum zweiten Mal vom 10. bis 13. August 2016 in Luhmühlen (nahe Hamburg, Bremen und Hannover) statt und reicht über den Rahmen eines reinen Musikfestivals hinaus. Neben Konzerten und DJ-Sets gibt es beim A Summer’s Tale viele weitere kulturelle Highlights zu entdecken: Kunstprojekte, Kinoleinwände, Lesebühnen und vieles mehr verwandeln das Festivalgelände in einen genreübergreifenden Mikrokosmos für Kultur in all ihren Facetten. Das Angebot wird ergänzt durch Aktiv- und Kreativ-Workshops, D.I.Y.-Sessions, Yoga, Kanutrips, Ausflüge ins grüne Umland und vieles mehr. A Summer’s Tale steht zudem ganz im Zeichen von Genuss und Komfort. Das kulinarische Angebot setzt auf qualitativ hochwertige Gerichte. Beim Thema Wohnen geht das Festival auf individuelle Vorlieben ein. Entspannungszonen und Rückzugsorte sowie der respektvolle Umgang mit der umliegenden Natur sind fest im Festivalkonzept verankert.

PM: Scorpio



Related posts