Tapefabrik #6: Erste Acts bestätigt

tape

(FOO-intern) – am 15. Mai kommt die Tapefabrik – Deutschlands größte HipHop-Jam – erstmalig nach Berlin. In der Astra Halle bekommen die Besucher genau das, was sie von den zuletzt ausverkauften Tapefabrik-Festivals aus Wiesbaden kennen:

Einen ganz besonderen Abend mit allem, was im deutschen Rap Rang und Namen hat, in einer einzigartigen Atmosphäre, für die die Tapefabrik deutschlandweit bekannt ist. Auf zwei Bühnen werden sich weit über 40 Künstler die Klinke in die Hand geben, darunter wie immer DJs, Beatproduzenten und natürlich MCs.

In den vergangenen Tagen wurden die ersten Acts für die Tapefabrik #6 bekannt gegeben. Das Tapefabrik-Team freut sich, mit Mach One, Hiob, Morlockk Dilemma, Audio88 & Yassin, JAW, Verrückte Hunde und MC Bomber sowohl langjährige Begleiter des Festivals, als auch Helden der örtlichen Rapszene im Astra zu begrüßen.

Neben den außergewöhnlichen Acts, die man aus dem typischen Line-Up der Tapefabrik kennt, wird es auch in Berlin ein eigenes Bühnenbild und zahlreiche weitere Specials und Überraschungen geben. Für angemessene Erholung bei fast 12h Festivalprogramm ist mit einem Biergarten gesorgt.

Tickets und weitere Informationen gibt es auf www.tapefabrik.de. Der Vorverkauf startet am 15. März.



Related posts