Weitere Bands zum Rockharz 2015

rockharz2015

(FOO-intern) – Trainiert schon mal eure Hüpf-Kondition. Das hält nicht nur warm, sondern bereitet euch ideal für die Rückkehr des Groove-Metal-Gotts Max Cavalera in den Harz vor. Im Juli ist es nämlich soweit und SOULFLY lassen erneut feinste südamerikanische Groove-Metal-Rythmen auf euch los. Nur rumstehen, das hat schon ihr letzter Auftritt bei uns gezeigt, ist dabei unmöglich – also auf drei “Jump da fuck up!” SOULFLY auf dem ROCKHARZ 2015!

Seit etlichen Jahren entführt diese Berliner Formation ihre Zuhörer in längst vergangene Zeiten und verwandelt jedwede Bühne, auf der sie stehen, in einen Mittelalter-Schauplatz. Der Tanz gehört bei ihnen zum Pflichtprogramm, das haben sie euch und uns zuletzt 2012 bewiesen. Jetzt kehren sie zurück, mit aufwendigen Outfits und Choreographie, einer überragenden Liveshow und selbstverständlich alten und neuen Klassikern: TANZWUT auf dem ROCKHARZ 2015!

Der Name bedeutet so viel wie Schlaflosigkeit. Doch wo der Normalsterbliche bei Übermüdung irgendwann klein beigibt, fängt Frontmann Torsten (auch Sänger bei NOCTE OBDUCTA) erst richtig an. 2004 von ihm als Soloprojekt gegründet, ist AGRYPNIE über die Jahre zu einer Band gewachsen, die mit ihrem avantgardistischen Black Metal nicht nur auf Platte begeistern, sondern diese Leidenschaft auch live überspringen lassen kann. Intensiv, finster und emotional – all das sind Eigenschaften, die AGRYPNIE mit Sicherheit mit aufs ROCKHARZ 2015 bringen!

Wuchtig und viel Groove, dafür stehen die einstigen Wacken Metal Battle-Gewinner bereits seit 2004. Auf ihren Alben verarbeiten sie alles, was zeitgemäßen Groove Metal ausmacht und vermengen es zu einer tödlichen Dosis. Allein die Songs vom aktuellen, selbstbetitelten Monster von einem Album sind ein Garant für rasant kreisende Mähnen, einen zünftigen Pit und garantierte Nackenschmerzen. Davon dürft ihr euch livehaftig im Juli überzeugen. DRONE auf dem ROCKHARZ 2015!

Für Liebhaber von atmosphärischem Black Metal ist die einst von Bandkopf Winterherz als Soloprojekt gegründete Band spätestens seit ihrem Debütalbum “Herbstklagen” (2009) ein absolutes Must-Have. Schließlich wird der Black Metal mit vereinzelten akustischen und folkloristischen verziert und erhält so eine ganz eigene, von der Natur inspirierte Stimmung. Seit “Meine Fesseln” (2014) sind sie längst dem Underground entwachsen und im Juli auch zum ersten Mal im Harz zu Gast. Herzlich Willkommen WALDGEFLÜSTER auf dem ROCKHARZ 2015.

EXKLUSIVE 20th Anniversary Show!
Diese Jungs aus Schweden sind wahre Viking-Metal-Legenden. Ihr Name, der eines Wolfes aus der nordischen Mythologie, hätte kaum passender gewählt sein können. Denn so rasant und gnadenlos ihr Stil in den schnelleren Parts auch ist, so anmutig und erhaben ist er, wenn sich die Folk-Einflüsse in den Vordergrund spielen. Pünktlich zum 20ten beehren sie das ROCKHARZ mit einer exklusiven Anniversary-Show und einem Best-Of-Set aus der gesamten Zeit ihres Bestehens: MÅNEGARM!

Die vier Bands der finalen Live-Schlacht um den Newcomerpreis des ROCKHARZ Open Airs, der DEVIL’S WALL TROPHY stehen fest. Bleeding Red, Don’t Try This, Pandorium und Elvenpath werden am Samstag, den 21.2. ab 19.00 Uhr im Haus der Jugend in Osterode am Harz live um die Gunst von Jury und Publikum werben. Metal.de, eines der führenden deutschen Metal-Webzines traf in diesem Jahr die schwere Auswahl aus knapp 50 bundesweiten Bewerbern.

BLEEDING RED stammen aus Spraitbach in Baden-Württemberg und haben sich mit ihrem „Blackened Death Metal“ bereits eine ordentliche Fangemeinde erspielt. Modernem Metalsound haben sich DON’T TRY THIS aus Dessau verschrieben. Thrashig geht es bei PANDORIUM aus Minden in Westfalen zur Sache und die Hessen von ELVENPATH halten die Fahne des Power-Metal hoch. Eine illustre und interessante Mischung erwartet hier also das Publikum.

Kartenvorverkauf Rockharz – Jetzt Tickets online bestellen

Die DEVIL’S WALL TROPHY, die in diesem Jahr bereits zum vierten Mal vergeben wird, beschert ihrem Gewinner nicht nur einen Auftritt auf dem ROCKHARZ 2015 im Juli, sondern beinhaltet auch das Angebot einer weltweiten digitalen Veröffentlichung via AFM Records und Soulfood Music sowie ein eintägiges Coaching im Konzert- und Labelbereich. Während sich die Jury berät und die Publikumsstimmen ausgezählt werden, spielt an dem Abend außer Konkurrenz die Hamburger Folk-Metal-Combo VOGELFREY, die im vergangenen Jahr leider absagen mussten als Headliner des Abends.

Ausrichter des Konzertes ist wieder der Osteroder Kinder- und Jugend-Förderverein Rückenwind e.V. unter dem Label “Rückenwind rockt!”. Somit kommt ein eventuell entstehender Überschuss aus dem Ticketverkauf sozialen Projekten des Vereins zu Gute. Unterstützt wird das Konzert zudem von Stadtjugendpflege, Kreisjugendpflege und Kreisjugendring. Durch den Abend führt traditionsgemäß Moderator Jens „Lollo“ Lohrengel.

Tickets zum Selbstausdrucken gibt es nach dem großen Publikumsandrang in den vergangenen Jahren bereits im Vorverkauf unter dwt.rockharz.com für 7 Euro zzgl. System- und Zahlungsgebühren (ca. 2 Euro) und, sofern noch vorhanden, für 10 Euro an der Abendkasse.

AGRYPNIE
ALESTORM
BEHEMOTH
BETONTOD
BIOHAZARD
BLUES PILLS
COPPELIUS
CRADLE OF FITH
CRIPPER
DELAIN
DEVILMENT
DIE APOKALYPTISCHEN REITER
DREAM THEATER
DRONE
EISBRECHER
ELUVEITIE
EMIL BULLS
EPICA
FEAR FACTORY
FIDDLERS GREEN
FINSTERFORST
GHOST BRIGADE
HAMMERFALL
HELL
KATAKLYSM
LETZTE INSTANZ
MANEGARM
MAJESTY
ORDEN OGAN
SCHANDMAUL
SKALMÖLD
SOULFLY
TANZWUT
THE BLACK DAHLIA MURDER
THE HAUNTED
TROLLFEST
UNDERTOW
VARG
WALDGEFLÜSTER
W.A.S.P

ROCKHARZ 2015 – www.rockharz.com
09. bis 11. Juli 2015
BALLENSTEDT / HARZ

Kartenvorverkauf Rockharz – Jetzt Tickets online bestellen