IMMERGUT IM GROßEN HAUS – Der Norden erhält Einzug und bittet zur Vorstellung

immergut2014

Ein Jubiläum ist nichts ohne Traditionen. Während im 15. Jahr das Immergut Festival seine Besucher begrüßt, wird nun schon zum dritten Mal der Vorhang des Landestheaters Neustrelitz für das Immergut im Großen Haus geöffnet. Nordic by Neustrelitz heißt es am 29.Mai – auf die Bühne kommen uns Einar Stray, Moddi und Sea Change.

Ibsen und Grieg schauten mal vorbei und bewiesen, dass norwegisches Kulturgut wunderbar auf den Neustrelitzer Landesbühnen funktioniert. Wir nehmen nun der Sache ein wenig das Verstaubte, schmeißen die Reclam-Bücher in die Ecke und legen vielleicht ein wenig Konfetti bereit. Norwegen steht inzwischen für eine unglaublich beeindruckende Musikszene und natürlich – sehr schöne Menschen. Auch beim IMMEERGUT IM GROßEN HAUS kommt dies nun zusammen. Bereits zum dritten Mal ziehen wir etwas Hübsches zum Anziehen aus dem Festivalgepäck und machen es uns auf den traditionellen roten Samtsesseln gemütlich. Unter der Fahne Norwegens laden wir zum Eröffnungsabend des Immergut Festivals 2014!

Geboten wird so einiges: plötzlich summt die Seele mit, das Herz klopft sehnsuchtsvoll im Takt, im Kopf entstehen dramatische Landschaften und wir wechseln von getrübter Gemütsschwere zu wiederallesgutmachendem Trost. EINAR STRAY, unser Liebling vom Immergut Festival 2012, spielt im Großen Haus diesmal mit der Garantie, sich barfuß nicht zu erkälten. Zu Einar gehört auch MODDI – Moddi Knutsen gehört zur norwegischen Singer-Songwriter-Szene wie die Mayonnaise zur Krabbe. Der sympathische Wuschelkopf im grobgestrickten Pullover ist ein leidenschaftlicher Geschichtenerzähler, der mit zarter Stimme ganze Folkszenarien heraufbeschwört. Vervollständigt wird der Abend durch SEA CHANGE. Dieser schwelgische Lo-Fi Electro Pop einer sehr talentierten (inzwischen) Wahlberlinerin weiß zu verzücken und passt somit hervorragend zu diesem Abend. Eine Inszenierung, die uns genau ins Beute(l)schema passt.

Karten für das Immergut im Großen Haus im Landestheater Neustrelitz am 29. Mai 2014 gibt es gewohnt bei uns im Online-Kartenladen unter http://www.immergutrocken.de/de/tickets für 16 Euro + 1 Euro VVK-Gebühr, im Büro in der Warschauer Straße 59a (Dienstag und Donnerstag 14-18 Uhr) oder direkt an den Theaterkassen in Neustrelitz.

Auf einen würdigen Start in ein Wochenende voller wunderschöner Erlebnisse. Auf einen Sekt im Foyer!

Das Immergut Festival 2014 mit
Real Estate, Slut, Cloud Nothings, Sven Regener, Feine Sahne Fischfilet, Lucy Rose, Mozes and the Firstborn,
Rah Rah, FM Belfast, Die!Die!Die!, Felix Scharlau, Oum Shatt, Hundreds, Judith Holofernes, Justus Köhncke,
Future Islands und bald mehr.



Related posts

Leave a Comment