Wacken-Veranstalter spendet 6.500 Euro für „Carsten Köthe hilft helfen“

131209_RSH_CKhh_Wacken_Sche

(FOO-intern) – Familie ist die beste Medizin – dieser Meinung ist auch Holger Hübner, einer der Veranstalter des legendären Wacken Open Air. Am Montag (9.12.) übergab er R.SH-Moderator Carsten Köthe für die Aktion „Carsten Köthe hilft helfen“ im Wacken-Headquarter einen Scheck über 6.500 Euro für das Projekt „Angehörigenwohnung“ der Schleswig -Holsteinischen Krebsgesellschaft.

Mit dem Erlös der Spendenaktion, soll in den nächsten Wochen eine Angehörigenwohnung in Lübeck eingerichtet werden, in der Familienangehörige von Krebspatienten kostenlos unterkommen können, um ihren Verwandten während der Therapie nah zu sein. Doch nicht nur die Spendensumme wird dem Projekt zugutekommen: Carsten Köthe und Katharina Papke, Geschäftsführerin der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft, bekamen an diesem Nachmittag zusätzlich zu dem Spendencheck den Digitaldruck eines legendären Wacken-Gemäldes vom Künstler Jens Rusch überreicht. Das 1,50 Meter x 1,50 Meter große Bild soll in der kommenden Woche bei R.SH ebenfalls zugunsten der Aktion „Carsten Köthe hilft helfen“ versteigert werden und es lässt nicht nur die Herzen von Kunstliebhabern höher schlagen – auch Rock-Fans kommen voll auf ihre Kosten. Das farbenfrohe Werk zeigt nämlich keine Geringeren als die legendären Scorpions, die populärste deutsche Rockband, bei einem ihrer Wacken-Auftritte.

„Wir freuen uns sehr, die Aktion `Carsten Köthe hilft helfen´ in diesem Jahr unterstützen zu können. Wir haben sie in den letzten Jahren immer verfolgt und es ist wirklich eine tolle Sache“, so WackenVeranstalter Holger Hübner. „Dass wir das in diesem Fall gemeinsam mit Jens Rusch machen können, freut uns ganz besonders. Das Bild ist der Hammer. Zusätzlich zum Bild ersteigert der Käufer aber auch noch zwei VIP-Tickets für das Konzert der Scorpions am 02. Mai in der O2 World in Hamburg. Dort wird es dann voraussichtlich auch ein Meet and Greet geben, bei dem die Band das Gemälde persönlich signieren wird. Mehr geht nicht.“ Dieser Meinung war auch Katharina Papke: „Das ist absolut überwältigend“, freute sie sich, „die Spendensumme hat mich schon sprachlos gemacht. Dieses einmalige Scorpions-Fan-Paket mit diesem tollen Bild on top – das ist wirklich fantastisch. Jens Rusch unterstützt uns schon seit vielen Jahren mit so viel Engagement und Einsatz. Ich bin unendlich dankbar.“

Auch Jens Rusch freute sich: „Es ist erwiesen, dass gerade im Kampf gegen den Krebs, die Unterstützung von Familien und Freunden unendlich wichtig ist. Daher freue ich mich, neben meinem Engagement in diesem Fall zusätzlich aktiv werden zu können und dieses wichtige Projekt mit voranzubringen“. Seit vielen Jahren engagiert sich der Künstler für die Schleswig Holsteinische Krebsgesellschaft. Eins seiner Projekte, die „Wattolümpiade“, feiert im nächsten Jahr bereits 10-jähriges Jubiläum und im Rahmen der Aktion „Stark gegen den Krebs“ zeigten bereits viele Künstler und Prominente mit leuchtend grünen Armbändern ihre Unterstützung im Kampf gegen die Krankheit.

Auch Carsten Köthe war ganz begeistert. „Ich bin ein riesengroßer Fan des Wacken Open Air. Ich freue mich richtig über tolle Unterstützung und kann mich nur tausendfach bei allen Beteiligten bedanken. Das ist wirklich großartig. Vielen Dank!“

Weitere Informationen zur Aktion und der Versteigerung unter www.rsh.de

PM: REGIOCAST GmbH & Co. KG

Schreibe bitte