Wahnsinn: OBS 2014 auch schon ausverkauft

obs2012

(FOO-intern) – Der OBS-VVK verlief diesjährig noch irrer und ja, hingebungsvoller, als in den Jahren zuvor. In der Rekordzeit von 8:30 Stunden war alles vorbei. Auch die Kartenkontingente bei unseren VV-Stellen Knust, Theaterkasse Schumacher (Hamburg) und Stadtkrug (Beverungen) sind übrigens komplett ausverkauft, ebenso wie die Systemtickets bei unserem Partner ADticket . Es gibt also KEINE KARTEN für OBS 18 mehr! Bitte seid so gut und verschont die VVK-Stellen mit weiteren diesbezüglichen Anfragen (die drehen uns sonst irgendwann die Hälse um…).

Den Verzweifelten, die noch auf der Suche nach OBS-Tickets sind, können wir zumindest die vage Chance auf Trost in Aussicht stellen:
a) Erfahrungsgemäß werden, je näher die Veranstaltung rückt, im Gästebuch auf www.orangeblossomspecial.de und auf der OBS-facebook-Seite überzählige
Karten angeboten, meistens gar nicht mal so wenige. Dass dafür maximal der Normalpreis plus Porto genommen wird und keine Wucherpreise, dafür sorgen wir.

b) Folgende Sponsoren und Präsentatoren werden zwischen Dezember und Mai jeweils 1 x 2 Karten verlosen: Rolling Stone, ByteFM, Weser-Therme Bad Karlshafen, DasKlienicum. Um die Teilnahme nicht zu verpassen, sollten die Suchenden immer mal wieder auf den entsprechenden Webseiten der Präsentatoren nachschauen.
Wir wünschen viel Glück und möchten euch für das große Vertrauen, das aus dem Ansturm auf die Tickets spricht, von ganzem Herzen danken!

Neu hinzugekommen zum bisher fest stehenden Line-Up sind im Übrigen NAKED LUNCH (A) und REVEREND SHINE SNAKE OIL CO. (DK). Bereits zuvor fest standen: Wallis Bird, The Builders & The Butchers, Lingby, David LeMaitre, Richard Johnston, The GoHo Hobos und Mozes & The Firstborn. Wir arbeiten weiterhin fleißig am Programm. Alle Neuigkeiten findet ihr stets frisch auf www.orangeblossomspecial.de oder http://www.newstroll.de/app/lt/?l=36ti.1b6dw.2s5jdhy3r9nu



Related posts

Leave a Comment