ALAN PARSONS LIVE PROJECT und CACTUS für ROCK OF AGES 2013 bestätigt

rockofages-2013

(FOO-intern) – Neue Bands für das Rock of Age 2013: ALAN PARSONS LIVE PROJECT und CACTUS

ALAN PARSONS LIVE PROJECT

Alan Parsons ist eine Legende – als Musiker ebenso wie als Mann hinterm Mischpult. Erste große Meriten verdiente sich der Brite mit seiner Beteiligung als Tontechniker an so großen Werken wie den BEATLES-Alben ‘Abbey Road’ und ‘Let It Be’ sowie den PINK FLOYD-Klassikern ‘Atom Heart Mother’ und ‘The Dark Side Of The Moon’. Als Gründer des THE ALAN PARSONS PROJECT trat er schließlich 1976 mit dem Edgar Allen Poe-inspirierten Konzeptalbum ‘Tales Of Mistery And Imagination’ selbst ins Rampenlicht und landete auf Anhieb einen Volltreffer bei Fans packender, aber ebenso melodischer Art Rock-Klänge. Einschließlich der 85er-Veröffentlichung ‘Eve’ schafften dann alle Folgealben den Sprung in die Top 3 der deutschen Verkaufscharts – und warfen nebenbei eine ganze Reihe an Singlehits und Radio-Dauerbrennern ab, darunter ‘The Turn Of A Friendly Card’, ‘Games People Play’, ‘Eye In The Sky’, ‘Don’t Answer Me’ und natürlich das Instrumental ‘Lucifer’, das auch als Sendekennung des TV-Magazins ‘Monitor’ Verwendung fand. Bis in die 90er-Jahre hinein blieb das Ganze indes eine reine Studioangelegenheit. Inzwischen allerdings ist auch die Livetechnik weit genug fortgeschritten, um den Klang-Perfektionisten Alan Parsons zufriedenzustellen. Wir freuen uns sehr, daß der Brite mit dem ALAN PARSONS LIVE PROJECT in diesem Jahr auch in Seebronn Halt macht, um einen seiner raren Gastauftritte zu geben, die es hierzulande zu bestaunen gibt – freut Euch auf eine audiophile Headliner-Show vom Feinsten!

CACTUS

Die “amerikanischen LED ZEPPELIN” gingen 1970 aus der Rhythm Section der Psychedelic Rocker von VANILLA FUDGE hervor – Gründerväter waren Bassist Tim Bogert und Drummer Carmine Appice, der im Laufe seiner Karriere mit zahlreichen Größen wie Ozzy Osbourne, Ted Nugent oder Jimmy Page zusammengearbeitet hat. Es folgten vier Alben mit blueslastigem Hardrock, die Kenner zu eben jenen Vergleichen mit dem legendären britischen Quartett um die Herren Page und Plant veranlaßten. 1972 verließen Bogert und Appice indes die Band, um sich mit Wundergitarrist Jeff Beck zusammenzutun. Etwas mehr als drei Jahrzehnte darauf belebten die beiden – gemeinsam mit Gitarrist und Urmitglied Jim McCarty – CACTUS erneut und veröffentlichten das Comeback-Album ‘Cactus V’. Einige Live-Shows folgten, doch erst 2012 setzte die Band für einige Auftritte nach mehr als 40 Jahren wieder Fuß auf deutschen Boden. Die Resonanz war derart groß und gut, daß CACTUS 2013 gleich noch einmal auf den alten Kontinent übersetzen – und zu unserer großen Freude dabei auch in Seebronn halt machen werden…

Ab sofort und natürlich nur, solange der Vorrat reicht, dürfen sowohl die Damen unter Euch als auch alle Lesebegeisterten günstig zuschlagen: Wir haben in unserem Shop ALLE Girlie-Shirts um satte 5,- EUR und ALLE noch erhältlichen Ausgaben des HEAVY-Magazines um 1,- EUR reduziert – schnell zuschlagen empfohlen!

Gleiches gilt für weitere drei Artikel, deren Lagerbestand sich dem Ende zu neigt:

Da wäre zum einen das große BANG YOUR HEAD!!!-Badetuch aus 100% Baumwolle und im Format 75*150 cm mit dem Motiv “Barbed Wire” – denn die nächste Schwimmbadsaison kommt bestimmt! 😉 Preis: 19,90 EUR.

Oder wie wäre es mit der englischen Ausgabe des ‘Ultimate Hard Rock Guide’, dem 850 Seiten starken Referenzwerk in Sachen Hard’n’Heavy-Bands und -Veröffentlichungen bis 1999? Preis: 7,99 EUR.

Und schließlich wäre da noch das T-Shirt ‘Metal Heads’ aus unserer 2012er-Festivalkollektion, das es in diversen Varianten für 19,99 EUR zu erstehen gibt. Material: 100% Baumwolle.

Schreibe bitte