Seeed berocken das Serengeti Festival 2013

serengeti-2013

(FOO-intern) – Die Dancehall Caballeros rocken die Senne! Dub, Beats, Dancehall, HipHop und schwingende Hintern sind das Markenzeichen der elf Berliner Schnauzen. Nach einer längeren Pause kehrten sie kürzlich wieder zurück ins Radio und auf den Bildschirm. Ihr neues, selbstbetiteltes Album stürmte umgehend auf Platz 1 der deutschen Charts und die Kracher-Singles “Beautiful” und “Augenbling” bringen derzeit jeden Dancefloor zum Brennen.

Unvergessen sind ihre Klassiker “Dickes B”, “Ding” und “Music Monks”. Live sind Seeed unvergleichlich, eine einzige Naturgewalt! Enuff (aka Peter Fox), Ease (aka Dellé) und Ear (aka Boundzound) wissen, wie man als Fronttrio die Massen zum Schwingen und Schütteln bringt. Im Hintergrund sorgen Posaune, Saxophon, Drums etc. für den perfekten Groove. Die Hallentour im November war in kürzester Zeit ausverkauft, die Zusatztermine für 2013 sind es fast.

Das Serengeti Festival freut sich, die beste und tighteste Liveband Deutschlands zu einen ihrer wenigen Festivalauftritte 2013 nach Schloss Holte-Stukenbrock zu bringen. Einmalig!

Ebenso mit dabei ist Deutschland´s Indierockinstanz KETTCAR. Vor über 10 Jahren krachten sie mit ihrem Debüt “Du und wieviel von deinen Freunden” in die deutsche Musiklandschaft und setzten neue Standards im Bereich unpeinlicher Texte und schmissiger Gitarrenmelodien. Unzählige Bands berufen sich seitdem auf Kettcar und zählen sie zu einer ihrer größten Einflüsse. Und: Kettcar sind lebendiger denn je! Lasst euch überzeugen!

Aber auch internationale Topacts und frische Durchstarter sind beim kommenden Serengeti-Line Up vertreten: Die Emo-Hardcoreler FUNERAL FOR A FRIEND haben gerade ihr zehnjähriges Bandjubiläum begossen und das fünfte Studioalbum veröffentlicht. Grund genug, um sie endlich mal ins schöne Ostwestfalen zu holen und die Region ordentlich durchmischen zu lassen. HOFFMAESTRO aus Schweden bringen mit ihrer Mischung aus Ska, Funk, Rock, Country und Punk unweigerlich alles zum Tanzen! In ihrem Heimatland sind sie Superstars, in Deutschland schwer am Kommen. Aus Belgien werden TRIGGERFINGER eingeflogen. Die drei gestandenen Männer machen schon lange zusammen Musik: knackigen Rockabilly mit Blues und Rock gewürzt. Bis sie eines Tages spontan in einer Radiolivesendung “I follow rivers” von Lykke Li coverten. Völlig spontan und darum umso leidenschaftlicher und ergreifender! Ihr erster Nummer 1-Hit war geboren, Millionen Klicks auf Youtube vorprogrammiert und mal eben Doppel-Platin abgeräumt. Sensationell.

Das Serengeti Festival findet 2013 schon zum 8. Mal statt. Direkt gegenüber vom Zoo Safaripark in Schloß Holte-Stukenbrock im Grünen liegt das Festivalgelände. An den drei Tagen vom 19. – 21.7.2013 werden rund 30.000 Besucher erwartet, die auf zwei Bühnen rund 50 Topacts erleben werden. Einzigartig in der Region!

Kick Off-Tickets sind exklusiv nur über ADticket und unter www.serengeti-festival.de erhältlich. Drei Tage Festival inklusive Zelten kosten 74,90 € (zzgl. VVK-Gebühren), Nichtzelter können schon für 69,90 € (zzgl. VVK-Gebühren) Teil dieses unvergesslichen Wochenendes sein.

Schreibe bitte