Rocken am Brocken in den Startlöchern

brocken2012

Das Rocken am Brocken hat im vergangenen Jahr ordentlich Schwung geholt für die ganz große Kelle Grenzgängerei quer durch die Genre. Und so ist neben der einzigartigen Location mitten im Harz vor allem die musikalische Vielfalt aus Indie, Elektronik, Rock und Punk das Markenzeichen des Festivals schlechthin.

In diesem Jahr manifestiert sich diese Idee unter anderem in Acts wie Madsen, Kakkmaddafakka, Anti-Flag, Schluck den Druck und rund 40 weiteren nationalen und internationalen Künstlern.

Ebenso crossover, wie das musikalische Programm ist dann auch die Rundum-Bespaßung, hat sich das Rocken am Brocken doch längst zur Spielwiese kreativer Festivalfreunde gemausert. Passend zur Heimat im Harz gibt es dann auch ein Hexenhaus, einen Zauberwald und tausend andere Kleinigkeiten zum Anfassen, Anschauen, Staunen und Wundern.

Alles in allem ist das Rocken am Brocken damit eher ein Instant-Erlebnis-Kurzurlaub, als einfach nur ein Festival.

Wer sich diese bunte Auszeit geben will, findet alle Infos zum Festival auf www.rocken-am-brocken.de. Tickets, auch für Kurzentschlossene gibt es bei www.tixforgigs.com und natürlich an der Abendkasse.



Related posts

Leave a Comment