THE BOSS HOSS rocken auf dem Taubertal Festival 2012

taubert300

Neugkeiten vom Taubertal 2012. Und zwar fünf neue Bands tauchen im Line up auf. Hier sind sie…
Mitten rein ins Vergnügen geht es  mit einer der momentan angesagtesten Nummern im deutschen Sprachraum. Country Trash Punk Rock pur mit THE BOSS HOSS.

Weiter gehts mit der 5-köpfigen Punk-Rock Band ZEBRAHEAD aus Orange County. Wie schon vermutet und spekuliert, werden Sie Euch im August ganz schön einheizen. Spiderman zeigt euch die “gelbe Karte”. Bekannt durch besagten Filmsoundtrack, freuen wir uns, Euch die Pop-Punk Band YELLOWCARD präsentiern zu dürfen. Wer sagt dass aus England nur gute Brit-Poper kommen hat sich gewaltig getäuscht. TEMPLETON PEK sind wasch-echte Birminghamer Brummies und Punk-Rocker in schönster Manier. Mast und Schrotbruch, les Monsters.
Die MONSTERS OF LIEDERMACHING werkeln momentan an einer neuen Platte… und was ist ein Taubertal- Festival ohne “die Monsters”?

The Boss Hoss HOWDY – Aufgesattelt zu  einem neuen Ritt, zu neuen Abenteuern, einer der spannendsten Bands  östlich des Mississippi. Künstlerische Wandlung kann man nicht erzwingen. Entweder, sie passiert von selbst, oder eine Band wird auf ewig ihrem Debüt hinterher laufen. The BossHoss gelten schon seit ihrem 2005er Erstling »Internashville Urban Hymns« als glorreiches Paradebeispiel für den ständigen Wandel. Immer wieder; von Platte zu Platte, von Jahr zu Jahr zu Jahr. Alles, außer Stillstand. Die neue Platte »Liberty Of Action« jedoch ist noch viel mehr als das: Seit 14 Wochen in den Charts und mittlerweile unter Goldstatus. Eine völlig neue Dimension! Neuer Style, unverbrauchte Einflüsse – Neudefinition auf ganzer Breite. Was den Sound betrifft, was die bandeigene Evolution angeht. Weiterentwicklung, die klar hörbar, klar spürbar ist. In jeder verdammten Note. The Boss Hoss starten mit einer nahezu ausverkauften Hallentournee ins Jahr 2012 und werden neben Auftritten in Wacken, beim Novarock, bei Rock im Pott und beim Reload-Festival auch den fränkischen Sommer rocken.
http://www.laut.de/The-BossHoss  http://de-de.facebook.com/thebosshossofficial htp://www.thebosshoss.net

Zebrahead mixen melodiös-kraftvollen Pop-Punk mit nicht selten aggressiven -Einlagen und untersetzten insbesondere ihre älteren Songs zusätzlich mit etwas Funk. Dabei hat sich der musikalische Stil von Album zu Album stark entwickelt. Südkalifornischer Lifestyle prägt ihre oft Slang-betonten Texte. Seit Anfang März eingeschlossen, zwischen Pizzaschachteln, Bierdosen und anderen vulgären Accessoires tobend, bereiten die Jungs ihre ganz eigene, genre-spezielle Mixtur vor. Diese soll dann im Sommer gereicht werden. Denn so langsam macht sich die Sehnsucht nach erregenden Live-Performances breit. Man will wieder Bühnen malträtieren, sich mit tanzenden, schwitzenden Fans einen Abend lang berauschen und des Nachts auf Autobahnraststätten einfallen. Im Grunde geht es für die Kalifornier immer noch um ein paar grundlegende Dinge: Spaß zu haben, den eigenen Lebensstil zu verherrlichen, sie selbst sein, auf politische Korrektheit zu scheißen und laute Musik zu machen.   Klar, grade, einfach und immer voll in die Mitte der Crowd:
Das ist Zebrahead   http://www.zebrahead.com  http://www.facebook.com/Zebrahead http://www.laut.de/Zebrahead

Yellowcard Ihr Name kommt von einer bandinternen Partytradition, nach der sie, wie beim Fußball, jedem, der Getränke verschüttet oder anders negativ auffällt eine gelbe Karte (yellow card) gaben. Am Anfang gab es Verwirrung über die Schreibweise, mit oder ohne Leerzeichen. Die Band einigte sich auf YELLOWCARD, ohne Leerzeichen und legte damit den Grundstein für ihre Erfolgsstory. Nach über 2,5 Millionen verkauften Tonträgern ihres 2003 Debütalbums “Ocean Avenue” und ihres 2006 Goldalbums “Lights And Sounds” veröffentlichen die 5 Vollblutmusiker aus Jacksonville, Florida nun ihr drittes Studio Album mit dem Namen “Paper Walls”. Der Leadtrack des Albums “Light Up The Sky” mit seinem catchigen Gitarrenriff, wird nicht zuletzt durch den Einfluss des neuen Gitarristen Ryan Mendez zu einem Ohrwurm, der einen nicht mehr loslässt und die Tanzflächen der Clubs zum glühen bringen wird. Momentan befinden sich YELLOWCARD auf der Vans Warped Tour in Amerika, bevor sie im Sommer die europäischen Bühnen entern werden.
http://yellowcardrock.com  http://www.laut.de/Yellowcard  http://www.facebook.com/yellowcard

Bisherige Bestätigungen:
Placebo, Beatsteaks, Social-Distortion, The Boss Hoss, Broilers, The Wombats, Heaven Shall Burn, Boysetsfire, H-Blockx, Kraftklub, Bonaparte, Royal Republic, Zebrahead, Skindred, Yellowcard, Panteon Rococo, Blue October, ZSK, The Computers, Sondaschule, Templeton Pek, Monsters Of Liedermaching, Fiva und das Phantomorchester und Russkaja


Kartenvorverkauf Taubertal Festivals – Jetzt Tickets online bestellen

Tickets fürs Taubertal Festival selbst sind im hauseigenen Onlineshop http://www.hirsch-gbr.de , in einer der CTS-Eventim
Vorverkaufssstellen oder unter http://www.eventim.de erhältlich und kosten ab 01.12.2011 99,80 € (inkl. 15 € Campingebühr) und beinhaltet alle Vorverkaufsgebühren.

www.taubertal-festival.de

Schreibe bitte